Schadenersatzrecht

Ob es darum geht, nach einem Verkehrsunfall einen Anspruch auf Schadenersatz geltend zu machen oder bei baulichen Mängeln Ersatz zu fordern – die Grundlage für alle Schadensersatz-Angelegenheiten bildet das Allgemeine Bürgerliche Gesetzbuch (ABGB), das aus dem Jahr 1811 stammt. In den über 200 Jahren seit seiner Veröffentlichung wurden vom Obersten Gerichtshof viele Einzelentscheidungen und Präzisierungen getroffen, die auszuwählen und zu interpretieren für jeden Laien ein Ding der Unmöglichkeit wäre. Unser fundiertes Wissen über das ABGB lotst Sie auch durch die komplexesten Sachverhalte.


Mietrecht und Wohnungseigentum

Häufig hört und liest man von Spannungen und Streitereien zwischen Mietern und Vermietern, die gar nicht sein müssten. Die korrekte Formulierung eines Miet- oder Wohnungseigentumsvertrags hilft dabei, Missverständnisse von Anfang an auszuschließen und sorgt im Verhältnis zwischen den Vertragspartnern für ein gutes Einvernehmen.

Ein zentrales Grundbedürfnis des Menschen wie Wohnen sollte möglichst friktionsfrei und entspannt bleiben – daher betrachten wir alle damit zusammenhängenden rechtlichen Fragen als eines unserer Kernthemen, zu welchem wir in den letzten Jahren eine detaillierte Expertise aufbauen konnten.


Vertragsrecht

Vorsorge ist besser als Nachsorge – das gilt insbesondere auch für die Formulierung von Verträgen. Ein ausgewogener und fairer Vertrag sorgt für Klarheit und schließt spätere Streitereien von vornherein aus, sodass alle Parteien mit gutem Gewissen ihre Unterschrift leisten können. Durch unsere jahrelange Erfahrung im Prozessrecht und bei unzähligen Verfahren vor Gericht können wir auch auf diesem Gebiet wertvolle und praktische Unterstützung bieten.


Wirtschafts-Strafrecht

In komplexen gesellschaftsrechtlichen und zivilrechtlichen Konstruktionen scheint es oft notwendig, auch die strafrechtliche Relevanz zu prüfen. Wir beraten und vertreten auch hier in ausgewählten Kapiteln unsere Mandanten, damit sie sorglos ihrer täglichen Arbeit nachgehen können und Ihre Kreativität nicht durch juristisches Hickhack beeinträchtigt wird.


Streitigkeiten vor Gerichten und Schiedsgerichten – in Österreich und international

Manchmal führt kein Weg an einem gerichtlich auszufechtenden Streit vorbei. In diesem Fall begleiten wir unsere Mandanten selbstverständlich nicht nur in Prozessen vor österreichischen Gerichten und Schiedsgerichten, sondern auch international.


Allgemeine Beratung

Die Kanzlei Markus Passer ist stolz auf ihre Expertise auf den oben genannten Spezialgebieten. Wir beraten Sie selbstverständlich auch gerne zu allen anderen juristischen Themen und versuchen auch hier, mit kreativen Wegen und pragmatischen Ansätzen faire Lösungen für alle Beteiligten zu erarbeiten. In Spezialbereichen ziehen wir Experten bei und stellen so Ihre bestmögliche Beratung sicher.